Nachrichten

Pflegenotstand ist behandelbar

Gesundheitskonferenz

Pflegenotstand ist behandelbar

Das Karlsruher Bündnis „Krankenhaus statt Fabrik“ lädt ein zu einer Gesundheitskonferenz

Themen:

  • Ökonomisierung der Gesundheitsversorgung: das DRG-System (Fallpauschalen) und seine Folgen

  • was bringen Spahns neue Gesetze: Pflegepersonalstärkungsgesetz und Pflegepersonaluntergrenzen

  • Protest und Initiativen von Beschäftigten und PatientInnen

  • Situation der ambulanten Pflege in KA

Unsere Ziele:

  • Abschaffung des DRG-Fallpauschalensystems
  • Gesetzliche Personalbemessung in allen Bereichen des Gesundheitswesens orientiert am medizinischen Bedarf
  • ein solidarisches Gesundheitswesen für alle jenseits von Markt- und Profitlogik

Am 5.10. wollen wir mit allen Interessierten und Betroffenen in und außerhalb des Gesundheitsbereichs Ideen und Vorstellungen entwickeln, wie wir gemeinsam dafür aktiv werden können.

  • Gesundheitskonferenz: Pflegenotstand ist behandelbar
    5.Oktober 2019, 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
    ver.di-Haus, Rüppurrerstraße 1, 7.OG, 76137 Karlsruhe

mit Beiträgen von u.a.:

  • Nadja Radkowitz (vdää)
  • Thomas Böhm (verdi)
  • ReferentInnen N.N.