Nachrichten

3,0 % mehr in 2019 - 1,9 % mehr in 2020

Tarifrunde GAH BaWü 2019

3,0 % mehr in 2019 - 1,9 % mehr in 2020

WIR im Groß- und Außenhandel BaWü (Tarifinfo 06/2019)

 
Tarifergebnis in der 4. Runde

Nach dem Durchbruch in Nordrhein-Westfalen am Vortag gelang in der vierten Verhandlungsrunde eine Einigung auch in Baden-Württemberg: Am 27. Juni einigten sich in Gerlingen die Verhandlungskommissionen von ver.di und Arbeitgebern auf dieselben Abschlussgrößen, wie sie in NRW vereinbart wurden:

  • 3,0 % mehr ab 1. Juni 2019 (nach 2 Nullmonaten)
  • Weitere 1,9 % mehr ab dem 1. Mai 2020 (1 Nullmonat)
  • Die Azubi-Vergütungen werden jeweils zum beginnenden Ausbildungsjahr angehoben: Um 70 € zum 1. September 2019 und um weitere 70 € zum 1. September 2020.

Die ver.di-Verhandlungskommission: Das ist ein gutes Ergebnis. Es lässt reale Einkommensverbesserungen erwarten. Ohne den Druck der Kolleginnen und Kollegen, die sich in den vergangenen Wochen im Lande und im ganzen Bundesgebiet an den Aktionen und Warnstreiks für bessere Tarife beteiligt haben, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Die Große Tarifkommission wird am 10. Juli 2019 über die Annahme dieses Tarifergebnisses entscheiden.

Danke an alle Streikenden!