Nachrichten

    Erwerbschancen von Menschen mit Behinderung nachhaltig verbessern

    Sozialpolitik

    Erwerbschancen von Menschen mit Behinderung nachhaltig verbessern

    sopoaktuell (145/2013)

    Teilhabebericht der Bundesregierung über Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung macht Handlungsbedarf sichtbar

    05.08.2013 | Am 31. Juli 2013 hat das Bundeskabinett den Bericht der Bunderegierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung verabschiedet. Diesmal unterscheidet sich der seit 1982 in jeder Legislaturperiode vorzulegende Behindertenbericht in Aufbau und Konzept gründlich von den Vorgängerberichten. Er ist erstmals als Teilhabebericht konzipiert und setzt die Anforderung der UN‐Behindertenrechtskonvention (BRK) um: Er liefert die Datengrundlage, die für die konzeptionelle Durchsetzung ihrer Ziele gebraucht wird. Der Bericht ist ein Lebenslagenbericht, der die Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Beeinträchtigungen in verschiedenen Lebensbereichen – in Familie, Ausbildung, Erwerbsleben, Freizeit und im zivilgesellschaftlichen Engagement … – anhand ausgewählter Indikatoren bewertet. [...]

    Alle Infos im sopoaktuell (145/2013)