Wir mischen uns ein.

Ohne Uns fehlt was

Kommunalwahl 2019

Ohne Uns fehlt was

Kommunalwahl 2019: Ohne Uns fehlt was DGB Kommunalwahl 2019: Ohne Uns fehlt was


Ohne Uns (= DGB und Gewerkschaften) fehlt was

Der DGB vertritt gegenüber der Politik die Interessen von rund 800.000 Beschäftigten in Baden-Württemberg. In der Kommunalpolitik fallen Entscheidungen, die die Beschäftigten direkt betreffen. Deshalb mischen wir uns zur Kommunalwahl vor Ort für gute Arbeit und ein gutes Leben ein - überparteilich, aber nicht unpolitisch.

Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften fordern von den Kommunen:

  • bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um eine weitere Mietexplosion zu vermeiden.

  • zukunftsfähige Mobilitätskonzepte zu entwickeln, z.B. mit einem attraktiveren ÖPNV, damit Pendler*innen schneller und zuverlässiger zur Arbeit kommen.

  • gute Arbeitsplätze vor Ort zu sichern und öffentliche Aufträge an tarifgebundene und mitbestimmte Unternehmen zu vergeben.

  • eine gute und moderne Ausstattung der Schulen sowie mehr Betreuung durch den Ausbau des KiTa-Angebots und der Ganztagesangebote an KiTas und Schulen.

  • mehr Gleichstellung - mehr Frauen in den kommunalen Parlamenten, in Führungspositionen und Gleichstellungsbeauftragte in Gemeinden ab 8.000 Einwohnenden.

Am 26. Mai 2019 ist Kommunalwahl.
Wir mischen uns ein.