Veranstaltungen

Seminar: Wir gestalten mit! - Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg

Weiterbildung
02.04.2019, 09:30Bezirk Mittelbaden-Nordschwarzwald, Rüppurrer Str. 1a, 76137 Karlsruhe

Seminar: Wir gestalten mit! - Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg

Termin teilen per:
iCal

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
am Sonntag, den 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt. Was macht eigentlich ein Gemeinderat, was ist der Unterschied zur Verwaltung? Welchen Einfluss kann ich als Bürger*in auf wichtige kommunalpolitische Themen wie Wohnungsbau, Schulentwicklung, Stadtentwicklungskonzepte oder Beschäftigungssituation nehmen?

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung bietet allen interessierten Beschäftigten die Möglichkeit zur politischen Weiterbildung mit unseren inhaltsgleichen Tagesseminaren:

„Wir gestalten mit!“
Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg

Team: Julia Friedrich, Mia Koch

  • Dienstag, 2. April 2019 in Karlsruhe von 09:30 – 17:00 Uhr im ver.di Bezirk Mittelbaden-Nordschwarzwald, Rüppurrer Str. 1 a, 76137 Karlsruhe (BW-KA-190402)
  • Donnerstag, 4. April 2019 in Reutlingen von 09:30 – 17:00 Uhr im DGB-Haus Reutlingen, Gustav-Werner-Str. 25, 72762 Reutlingen (BW-RT-190404)
  • Mittwoch, 10. April 2019 in Stuttgart von 09:30 – 17:10 Uhr im ver.di Landesbezirk, tHeo.1, Theodor-Heuss-Str. 2 Haus 1, 70174 Stuttgart (BW-S-190410)
  • Freitag, 12. April 2019 in Heidelberg von 09:30 – 17:10 Uhr im IG-Metall Haus Heidelberg, Friedrich-Ebert-Anlage 24, 69117 Heidelberg (BW-HD-190412)

Im Seminar wird das Kommunalwahlsystem dargestellt und erörtert, welche Einflussmöglichkeiten auf die Kommunalpolitik bestehen. Welche Anforderungen von Arbeitnehmer*innen gibt es an eine gute öffentliche Daseinsvorsorge? Anhand von konkreten lokalen Beispielen werden inhaltliche Schwerpunktthemen diskutiert.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet die Seminare in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist sowie dem DGB-Bildungswerk Baden-Württemberg nach Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg an.

Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss diese spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich.

Die Seminarkosten betragen 90,00 Euro, für Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft ist das Seminar kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht übernommen. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.